Vertriebsmitarbeiter Außendienst (m/w) in Wels

Führender Anbieter im Bereich Baustoffhandel

Das Unternehmen:

Unser Auftraggeber ist ein führender Anbieter im Bereich Baustoffhandel in Österreich. Das Unternehmen sucht zum sofortigen Eintritt einen Vertriebsmitarbeiter Außendienst mit langjähriger Erfahrung im Vertrieb von Baustoffen oder Trockenbau.

Die Aufgabe:

  • Pflege der bestehenden Kunden sowie aktive Neukunden-Akquise
  • Betreuung der Baustellen und Kooperation mit dem Bauführer / Baumeister
  • Erstellung und Nachverfolgung von Anboten in Zusammenarbeit mit dem Innendienst
  • Erstellung und Präsentation von Verkaufsunterlagen, sowie Vorstellen neuer Produkte Kundenbindungsmaßnahmen (Veranstaltungen, etc.)
  • Betreuung und Klärungen von Reklamationen

Die Anforderungen:

  • Idealerweise technische bzw. kaufmännische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im Baustoffhandel oder verwandten Branchen
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit selbstbewusstem Auftreten und Freude am Kundenkontakt
  • Ausgeprägte Leistungsorientierung• Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten mit hoher Beratungskompetenz und Abschlussstärke
  • Führerschein B
  • Vertriebsgebiet nach Vereinbarung!

Das Angebot:

Wenn Sie eine neue Herausforderung in diesem Bereich suchen, würden wir uns über Ihre Online-Bewerbung sehr freuen. Die Entlohnung ist je nach Erfahrung ab € 45.000,- brutto Jahresgehalt (inkl. erfolgsabhängiger Provision). Weiters bietet Ihnen unser Kunde ein ausgezeichnetes Betriebsklima, eine flache Hierarchie in einem sehr angenehmen Team. Ein gut ausgestattetes Firmenauto zur Privatnutzung ist selbstverständlich vorgesehen.

Gebiet:

Wels

Diese Position ist leider nicht mehr offen!

Wir haben immer wieder interessante Positionen anzubieten und würden Sie bitten unsere Initiativbewerbung zu verwenden.

Initiativbewerbung

Wir können uns dadurch einen ausführlichen Überblick über Ihren Werdegang verschaffen und würden Sie dann umgehend via Email über eine neue Position informieren.

Vielen Dank!
Markus Baldauf